Immanuel Lebenszentrum Am Eichenrain

Gemeinsam leben – Wohnen in der Gemeinschaft des Immanuel Lebenszentrum Eichenrain bedeutet, ein Zuhause zum Wohlfühlen zu erleben, Geborgenheit und Zuwendung zu spüren und den Alltag selbstbestimmt zu gestalten. Die Häuser Am Eichenrain bieten sozialpädagogische Wohn- und Fördermöglichkeiten für insgesamt 72 Menschen mit Behinderung in kleinen Wohngruppen sowie einer Außenwohngruppe.

Wohnheim

Die drei Wohnhäuser „Am Eichenrain" in der Stadt Schmalkalden verfügen über insgesamt 72 barrierefreie Wohn- und Lebensmöglichkeiten in acht kleinen Wohngruppen. Neben individuellem Wohnraum in Ein- oder Zweibettzimmern stehen Gemeinschaftsräume, ein Turnraum mit Fitnessgeräten, Gartenflächen und Terrassen zur Verfügung.

In den Wohngruppen können Menschen mit Behinderung gemeinsam kochen, einkaufen, putzen, Freizeit verbringen, ihren Alltag gestalten und soziale Kontakte pflegen.

Die Menschen, die in unseren Wohnformen leben, besuchen aus individuell unterschiedlichen Gründen die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM), den einrichtungsinternen heilpädagogischen Förderbereich oder die Tagesstrukturierung für alt gewordene Menschen mit geistiger Behinderung („Seniorentagesstätte“) der Immanuel Diakonie Südthüringen.

Ihre Ansprechpartnerin

Alexandra Roth

Leiterin
Am Eichenrain 32
98574 Schmalkalden
T: 03683 6906 - 2010
F: 03683 6906 - 1019

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Pflege Südthüringen

Termine

  • 15 März 2024
    Pflegeforum Fulda
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links