Suchtkrankenhilfe

Der Immanuel Diakonie Südthüringen ist es mit Hilfe des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit und den Landkreisen Schmalkalden-Meiningen und dem Wartburgkreis in den letzten 17 Jahren gelungen, ein umfangreiches Verbundsystem der Suchtkrankenhilfe aufzubauen.

Im Rahmen unserer ambulanten, teilstationären und stationären Angebote im Bereich Suchtkrankenhilfe begleiten wir suchtkranke Frauen und Männer auf ihrem Weg in ein abstinentes, selbständiges Leben mit dem größtmöglichen Grad an Eigenständigkeit und Integration in die Gemeinschaft.

Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe

Immanuel Suchtberatung Schmalkalden und Zella-Mehlis

Hier bieten wir eine psychosoziale Beratungsstelle für Jugendliche und Erwachsene, eine Tagesaufenthalts- und Begegnungsstätte sowie eine Außensprechstunde in Zella-Mehlis. mehr

 

Immanuel Therapiezentrum Röthof

Das Zentrum in Schmalkalden bietet für alkoholkranke Menschen ein Wohnheim, eine Außenwohngruppe auf dem Weg in ein selbstständiges Leben sowie Arbeits-, Beschäftigungs- und Reittherapie auf dem eigenen Gut. mehr

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Pflege Südthüringen

Ansprechpartner

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK