Suchtkrankenhilfe

Der Immanuel Diakonie Südthüringen ist es mit Hilfe des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit und den Landkreisen Schmalkalden-Meiningen und dem Wartburgkreis in den letzten 17 Jahren gelungen, ein umfangreiches Verbundsystem der Suchtkrankenhilfe aufzubauen.

Im Rahmen unserer ambulanten, teilstationären und stationären Angebote im Bereich Suchtkrankenhilfe begleiten wir suchtkranke Frauen und Männer auf ihrem Weg in ein abstinentes, selbständiges Leben mit dem größtmöglichen Grad an Eigenständigkeit und Integration in die Gemeinschaft.

Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe

Immanuel Suchtberatung Meiningen

Die Immanuel Suchtberatung Meinigen unterstützt und begleitet Menschen mit Suchterkrankungen dabei, neue Wege zu gehen und ihre Ressourcen und Fähigkeiten zu nutzen. Zur Website

 

Immanuel Therapiezentrum Bad Liebenstein

Das Sozialtherapeutisches Zentrum bietet für suchterkrankte Menschen Tagesstrukturierende Maßnahmen, ein Wohnheim, Trainingswohnen sowie Ambulantes Betreutes Wohnen im Wartburgkreis. mehr

 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Pflege Südthüringen

Ansprechpartner

Termine

  • 29 September 2022
    11. Fachtag Suchtkrankenhilfe - Faszination Glücksspiel?
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links