Immanuel Diakonie Südthüringen

Die Immanuel Diakonie Südthüringen hat ihren Ursprung im Jahr 1873 und gehört mit ihren Einrichtungen seit 2004 zur Immanuel Albertinen Diakonie. Sie bietet an zwölf Standorten in Thüringen und Hessen professionelle Unterstützung für Menschen mit Behinderungen, Suchterkrankungen und Pflegebedarf.

Über uns

Durch das breite Leistungsprofil eines diakonischen Lebensbegleiters werden die Das Leitbild der Immanuel Albertinen Diakonie beschreibt unser Selbstverständnis und unsere Grundprinzipien. Es gibt Orientierung für unser berufliches Handeln und macht deutlich, wonach wir als Unternehmen und Mitarbeitende streben. Es zeigt, was uns wichtig ist im Umgang mit allen Menschen, die diese Dienste mit denen wir in Anspruch nehmen müssen oder wollen, nicht allein gelassen. Die Beschäftigten tragen dazu bei, dass Leben auch dann gelingt, wenn es besonderen Herausforderungen und Krisensituationen ausgesetzt ist. Beziehung stehen. An der Erlebbarkeit dieses Leitbildes im Arbeitsalltag wollen wir uns messen lassen.

Historie

Bereits seit 1873 werden in den Einrichtungen der Immanuel Diakonie Südthüringen Menschen betreut.
mehr

 
 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Immanuel Pflege Südthüringen

Ansprechpartner

  • Geschäftsführung
    Frank Lehmann, Alexandra Roth

    Johannes-Saal-Straße 9-11
    98574 Schmalkalden
    T 03683 6906-0
    F 03683 6906-1019
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 15 März 2024
    Pflegeforum Fulda
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links